Medav C-ESM und COMINT ERWEITERTE LAGEDARSTELLUNG AUF U-BOOTEN

Kontakt

Medav CRS-Submarine ist ein System für taktische C-ESM-Aufklärung auf U-Booten. Mit dem Wissen aus Communications Electronic Support Measures (C-ESM) und Communication Intelligence (COMINT) kann zusätzlich zu Radar-ES M (R-ESM) und Electronic Intelligence (ELINT) die Rundumaufklärung und Bedrohungsdetektion signifikant verbessert werden.

CRS-Submarine hat im Wesentlichen drei Anwendungen: es unterstützt bei der Entscheidung über das Auftauchen mit einem sogenannten Comms Warning Receiver (CWR): dabei werden ein paar Sekunden unmittelbar unter der Wasseroberfläche Signale mit einer Periskop-Antenne aufgezeichnet, die zur Beurteilung für das Auftauchen verwendet werden. Des Weiteren kann während einer Auftauchphase das komplette elektromagnetische Spektrum aufgezeichnet werden – die Auswertung kann dann in einer Tauchphase erfolgen. Schließlich können während einer Auftauchphase unter Zuhilfenahme von leistungsfähiger Peilung und Signalverarbeitung Funksignale erfasst werden, die dann während der Tauchphase für die Erstellung eines kompletten Lagebilds verwendet werden.

Der Hauptvorteil dieses Systems liegt in der Fähigkeit, Funksignale für die Erstellung eines Lagebilds, zum Schutz der eigenen Kräfte und für eine verbesserte Effizienz bei Missionen zu verwenden. Diese Aufgaben werden unterstützt durch die Identifikation von Plattformen und die damit verbundenen Bedrohungen durch die verwendeten Kommunikationssignale.

In Zusammenarbeit mit Radar-ESM (R-ESM) kann eine integrierte ESM-Lösung realisiert werden, bei der dann auch die Identifikation der Emitter und Plattformen optimiert werden kann. C-ESM unterstützt ebenfalls insbesondere beim Auffinden von kleinen Objekten, die für Radar und optische Systeme unsichtbar sind. Durch diesen innovativen Ansatz kann die Identifikation von Plattformen und Bedrohungen signifikant gesteigert werden. Spezialkonfigurationen werden für spezielle Anwendungen und Umgebungen erstellt.