Saab Medav Technologies

Saab in Deutschland steht für Kompetenz und Erfahrung in den Bereichen Signalverarbeitung und –analyse im Bereich COMINT, C-ESM, Informationsfusion und Noise Vibration Harshness (NVH). 

Saab Medav Technologies verfügt über umfassende C-ESM Lösungen (Electronic Support Measures im Bereich Kommunikation),  welche u.a. durch die Erstellung von taktischen Lagebildern zur Sicherheit beitragen.

Darüber hinaus erfassen und verarbeiten wir Inhalte zur strategischen Kommunikationserfassung (COMINT). Hierbei werden unter anderem Signale verarbeitet und im Detail analysiert. Saab Medav Technologies verfügt über Peil- und Ortungssysteme auf Basis von Funksignalanalyse. Eine große Anzahl von Werkzeugen zur Demodulation und Dekodierung von Funksignalen steht ebenfalls zur Verfügung.

Systeme zur Informationsfusion erzeugen Wissen, z.B. für ESM-Systeme oder für die Erstellung von High-Level-Reports für die Leitung. Dabei werden Daten von unterschiedlichen Sensoren und Datenquellen gesammelt und ermöglichen dem Bearbeiter mit einer einheitlichen Datenbank kreativ und mit großen Datenmengen („Big Data“) zu arbeiten.

Das Qualitätssicherungs-Know-how von Saab umfasst akustische Methoden, die in Produktions- und Montagelinien für die Risserkennung und als NVH-Test anwendbar sind.

Bei Saab Medav Technologies arbeiten  rund 100 Mitarbeiter an den Standorten Uttenreuth bei Nürnberg und Ilmenau. Saab Medav Technologies gehört zum Bereich Saab Surveillance. Bei Saab arbeiten weltweit rund 14.000 Mitarbeiter.